Your online guide for sustainability, health and design.

Follow Us

Search

Toma tu tiempo. Ein Café zum Verweilen.

Kennst du das Gefühl, wenn der Blick nach vorne gerichtet ist – Richtung Zielgerade. Keine Bewegung nach Links und Rechts, keine mögliche Ablenkungen. Reduktion auf das Wesentliche und sich seiner eigenen Prioritäten bewusst zu werden, ist dann der Weg zum Ziel.

Wie schön, wenn man genau in solchen Momenten einen Ort entdeckt, der zum Verweilen und Genießen einlädt.

Auf einer meiner Entdeckungsreisen per Drahtesel habe ich das Lokal „Toma Tu Tiempo“ entdeckt. Take your Time, Nimm dir Zeit … bedeutet der Name. Ich konnte gar nicht anders, als stehen zu bleiben, meine Kamera zu zücken und mir eine Suppe zu bestellen. Vom ersten Moment an fühlt man sich in ein anderes Land versetzt in dem Zeit keine Rolle mehr spielt.

Take your time.
Think a lot.
Think of everything,
You've got!

Im Gespräch durfte ich erfahren, dass die Betreiberinnen großen Wert auf regionale und biologische Produkte legen. Auch dass die Tagesangebote immer frisch zubereitet und saisonal sind, ist für sie selbstverständlich. Am weitesten reisen ihre Zutaten aus Spanien, die sorgen jedoch für den echten Geschmack.

Auf unnötigen Schnickschnack haben sie dafür bei der Eirichtung verzichtet, trotzdem spürt und sieht man die Liebe zum Detail. Man fühlt sich sofort wohl und egal welcher Ernährungsweise man sich verschrieben hat, man findet etwas Passendes auf der Karte 😉 Eben so „spanisch“ wie das Essen sind auch die Preise – nämlich wirklich sehr angemessen! Genau genommen ist es außerdem nicht Café, sondern auch noch Deli und Bar.

Die ganze Geschichte zum Lokal gibt es per Klick in der Steller Story –>

Während ich normalerweise in jedem Lokal recht schnell den Laptop aus der Tasche hole und etwas arbeite, habe ich im Toma Tu Tiempo einmal ganz bewusst darauf verzichtet und mich der Atmosphäre und Ruhe hingegeben. Auch wenn ich nur kurz dort war, bin ich erfrischt und mit einem Lächeln hinaus und weiter durch den Tag gegangen.

Sich Zeit zu nehmen, bedeutet nicht an einen anderen Ort aktiv zu sein – ich habe das lange verwechselt – sondern den Ort zu nutzen um zur Ruhe zu kommen.

Also Toma tu tiempo – nimm dir die Zeit – und genieße den Moment …

Stop and take your time
to notice things
and make those things
you notice matter.

TOMA TU TIEMPO - TAPAS CAFÉ Y DELI

ZIEGLERGASSE 44 | 1070 VIENA | +43 660 4477069 WWW.TOMATUTIEMPO.AT | FACEBOOK: TOMATUTIEMPOVIENA

I am Amina. Photographer, creative consultant, and yoga teacher. But foremost a young woman with many aspirations and the courage to share them all. My passions lie in sustainability, movement, and design. Writing about them I hope to inspire you too, to live a thoughtful and creative life.

Comments

  • 25. September 2016
    reply

    solche Begegnungen sind sehr wertvoll wie ich finde liebe Stella 🙂
    schön, dass dich dieses Café verleitet hat, einfach mal auf Pause zu drücken und deine Umgebung in dich einzusaugen! solcher Momente bedarf es viel mehr im Leben, was?!
    aber es ist auch einfach schön sich an sie zu erinnern. du hast das schön in Worte verpackt 🙂

    einen schönen Sonntag dir,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • 26. September 2016
    reply
    Helmut

    Sehr stimmungsvoll und wie immer ganz tolle Fotos. Du hast mir echt Lust auf den Ort gemacht. Ich werde sicher mal hin kommen. Danke für den Tipp!

Leave a Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: