Lorem ipsum dolor amet, consect adipiscing elit, diam nonummy.

Follow Us

Search

This year will be different.

Dieses Jahr mache ich es besser. Dachte ich. Wünschte ich. Und fand mich alsbald um elf Uhr abends vor dem Laptop wieder. Etwas das ich dieses Jahr unbedingt vermeiden wollte …

Es sind nur wenige Tage im neuen Jahr. Tage an denen ich meinem Kopf gesagt habe: „Arbeitsmodus“ und schon spüre ich ihn, den Stress, die Unruhe. Ich stehe auf und weiß nicht, wo ich beginnen soll. Einen neuen Rhythmus finden? In den alten zurückkehren? Der Urlaubsmodus ist  jedenfalls vorbei.
Irgendwie ist da auch dieser Druck, es dieses Jahr besser machen zu müssen. Magazine, Blogs, Freunde und Kollegen – sie alle fragen: „Und was sind deine Neujahrsvorsätze?“ … und ich frage mich nur: „warum?“

Warum immer höher, schneller, weiter, lauter, extremer? Warum es nicht einfach mal anders machen …

this-year-will-be-different-4-von-8this-year-will-be-different-3-von-8

This year will be
the same 
hard
nine to five
boring 
alright 
stressful 
different.

„Anders“ steht fast unweigerlich für „Veränderung“ und die bringt im besten Fall eine Verbesserung zum vorherigen Zustand mit sich. Meist sind Neujahrsvorsätze in irgendeiner Form ziel- oder profit- orientiert. Warum nicht einfach mal loslassen von fertig abgepackten Vorhaben, schön feinsäuberlich in Hand-Lettering auf Blumenpapier geschrieben – und dafür hin zum Experimentieren.
Ich will dieses Jahr spontan sein, experimentieren und Fehler machen. Lernen, Lieben, Lachen, Leben.

Falls ihr glaubt, nun kommt der große Exzess … das meine ich gar nicht, auch wenn man mal über die Stränge schlagen darf. Ich möchte dieses Jahr einfach leben und ausprobieren, ohne zu wissen, was dabei herauskommen muss.

„The only thing you need is the right attitude. And the right attitude is to be curious.“
Rafaela Mota Lemos

 

this-year-will-be-different-7-von-8this-year-will-be-different-2-von-8 this-year-will-be-different-6-von-8this-year-will-be-different-8-von-8
Du dachtest hier kommt noch etwas? Mehr Worte – mehr Text? Anders ist für mich dieses Jahr einfach Neues und das darf auch mal weniger sein …

Let your new year be great, make it different, and start it today!
Monika Kanokova

*** Fotos wie immer wenn sie besonders schön sind, von IZA -> @izasphotocorner ***
*** Die Zitate stammen aus dem Buch This year will be different von Monika Kanokova - ein unglaublich 
inspirierendes Buch, das mit letztes Jahr viel weitergeholfen hat! Dieses Jahr hat Monika ein zweites Buch 
veröffentlicht: My Creative (Side) Business. Ebenfalls sehr sehr lesenswert! *** 

*** Schuhe: Noah; Bluse: Polyklamott; Weste: Gutzi; Make Up: Vegalinda ***

I am Amina. Photographer, creative consultant, and yoga teacher. But foremost a young woman with many aspirations and the courage to share them all. My passions lie in sustainability, movement, and design. Writing about them I hope to inspire you too, to live a thoughtful and creative life.

Comments

  • 7. Januar 2017
    reply

    Liebste Amina,
    dein Beitrag hat mir grade ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert – besonders, weil ich tatsächlich kurz erwartet habe, dass der Beitrag doch länger ist und ich mich ein wenig ertappt gefühlt habe. Ich finde deine Einstellung super und finde deine 4 L’s (lernen, lieben, lachen, leben) sehr inspirierend. 🙂
    Die Bücher klingen sehr spannend, die werde ich mir mal genauer anschauen.

    Ich wünsche dir ein ganz tolles neues und besonderes Jahr 2017. 🙂

    Liebste Grüße
    Cosima

    P.S: Die Fotos sind der Wahnsinn. ♥

  • 7. Januar 2017
    reply
    Lisa

    Liebe Amina,

    anders finde ich gut und weniger wertend als besser. Ein paar Ziele möchte ich 2017 erreichen, dafür kann ich arbeiten. Ansonsten einfach das Leben genießen und dankbar dafür sein.

    Beste Grüße,
    Lisa

  • 7. Januar 2017
    reply

    Liebe Amina,

    ein wunderbarer Beitrag und ein Vorsatz, den man vielleicht gar nicht besser fassen und formulieren könnte! Da bin ich ganz bei dir – „anders“ hält so viel offen. So viele Möglichkeiten, Chancen, aber auch verpasste Gelegenheiten, Krisen und Hoffnungen – auf dass alles seinen berechtigten Platz im neuen Jahr finden wird!

    Liebe Grüße
    Jenni

  • 9. Januar 2017
    reply

    Viele gute Zitate, aber am besten finde ich das hier von dir: „Ich möchte dieses Jahr einfach leben und ausprobieren, ohne zu wissen, was dabei herauskommen muss.“

Leave a Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: